Deutsch
English
Français
 
 
 

3D-Modell von ägyptischen Grabstätten in Luxor

 

Der Institut für Geodäsie und Photogrammetrie hat in Zusammenarbeit mit dem Departement für Altertumswissenschaften der Universität Basel dreidimensionale Modelle von Grabstätten in Luxor durchgeführt. Diese 3000 Jahre alten Grabstätten wurden mit terrestrischem Laserscanning aufgenommen.

Die Daten können auch einem weiteren Zweck dienen: Mit einer Virtual Reality-Brille kann die Grabstätte dreidimensional erlebt und begangen werden. Diese Anwendung könnte dereinst in einem historischen Museum den Besuchern die Grabstätten wie in echt zeigen, ohne dass diese eine Reise nach Ägypten unternehmen müssen.

Dieser Link führt zu weiteren Infos.

Projets de recherche sélectionnés

touts les portraits:

GeoAR

Augmented Reality Technologien mit Geodaten

Mehr erfahren »

Semantische 3D-Rekonstruktion städtischer Gebiete

Wie man aus Luftbildern ein 3D-Modell mit Bäumen, Häusern, und Strassen erhält

Mehr erfahren »

CUBETH

Entwickeln eines kostengünstigen Minisatelliten

Mehr erfahren »

Autonome Fahrzeuge

Die nächste Mobilitätsrevolution

Mehr erfahren »

Vermessen des längsten Bahntunnels der Welt

Die Vermessung des Gotthardbasistunnels

Mehr erfahren »

Monitoring von Gletschern mit Radiointerferometrie

Neue Methoden zur Überwachung von Gletscherbewegungen

Mehr erfahren »

Atlas der Schweiz

Entwicklung eines interaktiven Kartenprogramms mit Daten zu 2000 Themen

Mehr erfahren »

GoEco

Entwicklung einer App um zu beurteilen, wie nachhaltig die heutigen Mobilitätsmuster sind

Mehr erfahren »

Visuell-akustische Simulation von Windparks

Forschung zur Akzeptanz von Windkraf-Projekten bei der lokalen Bevölkerung

Mehr erfahren »

3D-Modell von ägyptischen Grabstätten in Luxor

Einsatz von Laserscanning Methoden in der Archäologie

Mehr erfahren »